Senioren-Mannschaften

Sommerfest: Warmes Wetter, heiße Partien

 

Beim Blitzen: (v. l.) Maurice Pyras, Steffen Wagner, Stefan Janz, Olaf Westphal, Philipp Witt und Mika Greve.

 

Beim Sommerfest in Peters Einfahrt am vergangenen Wochenende hätte das Wetter nicht besser sein können. Kein Wölkchen am Himmel und Temperaturen um 25 Grad: Eine günstigere Ausgangssituation gibt es wohl nicht. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand ein Blitzschachturnier, das bis Einbruch der Dunkelheit lief. Dabei konnten sich zwei Spieler frei einigen, wann die Partie zwischen ihnen stattfinden sollte, nach fünf Stunden mussten allerdings alle Partien gespielt sein. So hatte jeder Spieler die Möglichkeit, zwischendurch einmal auszusteigen, um etwas zu essen oder Gespräche zu führen. Die Organisatoren fanden das besser als ein starres Rutschsystem. Am Ende gab es auch einen Sieger. Gastgeber Peter Weng hatte die besten Karten und verlor nicht eine Partie.

Darüber hinaus besprachen die Anwesenden auch, wie es in der kommenden Spielzeit in der Mannschaft weitergehen soll. Man einigte sich darauf, mit derselben Mannschaft anzutreten, die die vergangene Spielzeit nicht zu Ende spielen konnte.

Aufgabe des Tages

Wer ist Online?

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Besucherzahl

372786
HeuteHeute81
GesternGestern133
Diese WocheDiese Woche81
Dieser MonatDieser Monat3489
Gesamt seit dem 17.09.2006Gesamt seit dem 17.09.2006372786
US
UNITED STATES
US

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

Schachclub Sendenhorst e.V., Powered by Powered by Joomla! Theme by SG web hosting