Hauptmenü

Senioren-Mannschaften

Jugend-Mannschaften

Erste chancenlos in Beelen

 

Keine Chance hatte unsere Erste bei ihrem Auswärtsspiel bei den SF Beelen 2. Mit 2:6 verlor die Truppe um Kapitän Peter Weng (Bild); beim derzeitigen Tabellenführer und letztjährigen Absteiger aus der Verbandsklasse war einfach nicht mehr drin.

Auch wenn das Ergebnis eine klare Sprache spricht, erarbeitete sich unser Achter zum Teil aussichtsreiche Stellungen – nur mit der Umsetzung haperte es bisweilen. Maurice Prokscha hatte seinem Gegner einen spannenden Fight geliefert. Am Ende hatte er zwei verbundene Freibauern um seinen König, die zur Umwandlung in eine Dame durchzulaufen drohten. Doch der Beelener, der noch einen Turm zur Verteidigung hatte, machte alles richtig, stoppte die Bauern und gewann die Partie. Sein Bruder Pascal hatte es mit einem ausgesprochen starken Gegner zu tun, gegen den er sich tapfer zur Wehr setzte. Doch gegen den geballten Erfahrungsschatz seines routinierten Gegenübers war an diesem Nachmittag kein Kraut gewachsen. Bernd Elmenhorst hatte sich sauber aufgebaut, dann aber entscheidendes Material verloren und seine Partie verloren. Kiara Walter hatte mit einer Figur weniger noch auf ein Remis durch Dauerschach geschielt, doch der Gegner fand einen Ausweg für seinen König. In der Eröffnung hatte Bernfried Specht zwei Bauern stehen lassen, das Mehrmaterial hatte der Beelener bis zum Schluss verteidigt und so die Partie gewonnen.

Eine spannende Partie entstand auf dem Brett von Stefan Janz. Der gefährdet stehende König seines Gegners bot ein naheliegendes Ziel. Nur der Beelener verteidigte die Stellung gut und stellte Gegendrohungen auf. Am Ende einigten sich die beiden auf ein Unentschieden. Peter Weng kam mit der Spielweise seines Gegners nicht zurecht. Das war wohl der Grund, warum die Partie remis endete, denn gefährdet stand Peter nie. Zum Schluss gab es dann doch noch einen Sieg. Der Gegner von Ralf Westhues befand sich in horrender Zeitnot und hatte auch noch die schlechtere Stellung. Acht Züge vor der Zeitkontrolle überzog der Beelener sein Zeitbudget und verlor.

Aufgabe des Tages

Wer ist Online?

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Besucherzahl

262203
HeuteHeute25
GesternGestern142
Diese WocheDiese Woche264
Dieser MonatDieser Monat2474
Gesamt seit dem 17.09.2006Gesamt seit dem 17.09.2006262203
US
UNITED STATES
US

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

Schachclub Sendenhorst e.V., Powered by Powered by Joomla! Theme by SG web hosting