Hauptmenü

Senioren-Mannschaften

Jugend-Mannschaften

Zweite verliert knapp

 

Knapp verloren: Mit 2,5:3,5 hat unsere Reserve ihr Meisterschaftsspiel bei Indische Dame Münster 3 verloren. Der Erfolg der Gastgeber aus der Domstadt ist verdient, nach Wertungszahlen waren sie den Sendenhorstern weit überlegen. Dennoch wurde es zum Schluss noch knapp.

Die Sendenhorster stehen nach drei Spieltagen auf Rang 7, die Münsteraner nun auf Platz drei. Der erste Punkt ging an die Gastgeber: Der Münsteraner hatte geschickt mit seinen Läufern die beiden langen Diagonalen auf den König von Janusz Szyplakowski in Beschlag genommen und drohte nun Ungemach. Der Sendenhorster versuchte, sich mit einem Gegenangriff auf den König des Münsteraners zu befreien – vergebens. Den Ausgleich besorgte Mika Greve: Sein Gegner hatte stumpf seine Dame stehen gelassen, so eine Einladung lässt man sich natürlich nicht zweimal geben. Unterhaltsam war die Partie von Paul Grenz: Sein Gegner drohte Figurengewinn oder matt; trotz dieser starken Gegendrohungen versuchte der Sendenhorster einen Gegenangriff zu starten, letztlich musste er sich aber ins Dauerschach retten. Einen schwierigen Stand hatten Lukas Wuttke und Alexander Zurmühlen in ihren Partien gegen wesentlich stärkere Gegner. Lukas Wuttke kam nach einem Abzug entscheidend materiell in Rückstand; Alexander Zurmühlen konnte einen Angriff auf seinen König nicht verhindern. Zum Schluss noch ein Highlight: Richard Maslowski gewann am Spitzenbrett. Mit seinen beiden nach Abtäuschen übriggebliebenen Springern setzte er sich gegen die Läufer seines Gegners durch.

Aufgabe des Tages

Wer ist Online?

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

Besucherzahl

223650
HeuteHeute12
GesternGestern108
Diese WocheDiese Woche12
Dieser MonatDieser Monat833
Gesamt seit dem 17.09.2006Gesamt seit dem 17.09.2006223650
US
UNITED STATES
US

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

Schachclub Sendenhorst e.V., Powered by Powered by Joomla! Theme by SG web hosting